Kommentar zu Bei Maischberger: Die deutschen Debatten sind zu feige von Dr. Rehmstack

Nun, man kann auch eine Rund weiter denken: ja, Russland braucht nur den Hahn nicht aufzudrehen, um Deutschland seinen selbstgewollten Ruin genießen zu lassen, aber die NS1+2 zu sprengen und den Verdacht auf die USA zu lenken hat noch weit mehr „Sprengpotential“ für die Nato als bloße Nichtlieferung, insbesondere in Anbetracht der Ankündigung unserer genialen Weltinnenministerin, die „nie wieder“ Gas aus Russland beziehen wollte, wofür dann noch eine Pipeline? (die nebenbei nicht Russland bezahlt hat!!) nur mal so gedacht!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.