Deutsche Bank erwartet Wirtschaftseinbruch um drei bis vier Prozent

Die Prognosen für die deutsche Wirtschaft werden immer düsterer. Nun liefern die Ökonomen der Deutschen Bank eine besonders finstere Prognose, die das gemeinsame Herbstgutachten der Wirtschaftsinstitute mit seinen prognostizierten 0,3 Prozent Rückgang der Wirtschaftsleistung (BIP), oder die Minus 0,7 Prozent der OECD und sogar die Minus „knapp zwei Prozent“ der DZ-Bank noch vergleichsweise optimistisch erscheinen lassen. In der Studie mit dem sprechenden Namen „Out in the cold“ („Draußen in der Kälte“), über die der Business Insider berichtet, sagen die Ökonomen von Deutsche Bank Research voraus, dass die deutsche Wirtschaft im nächsten Jahr um drei bis vier Prozent einbrechen und sich die Inflation auf neun Prozent erhöhen werden. 

Der Beitrag Deutsche Bank erwartet Wirtschaftseinbruch um drei bis vier Prozent erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.