Flüchtlinge müssen fast 20 Minuten bis zur U-Bahn laufen

München. Am Stadtrand eröffnet eine Asylunterkunft. Der Bedarf nach Zimmern ist groß. Denn es kommen so viele wie lange nicht – und zwar nicht nur aus der Ukraine. Afghanen, Nigerianer, Iraker – und immer mehr Türken kommen dazu. Jeden Monat kommen etwa 1.500 Migranten in Oberbayern an – das sei etwa doppelt so viel wie vor der Pandemie.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.