Kommentar zu Von der Leyen: EU hat Instrumente, falls Rechtsparteien in Italien siegen von Fritz aus Fritzlar

Was für eine Frechheit dieser Angestellten gegenüber ihrem Arbeitgeber, der Vereinigung der europäischen Nationalstaaten. Ohne eigenes Mandat führt sie das große Wort, vermutlich im Auftrag von Macron und Scholz. Aber Macron und Scholz sind nicht die EU, geschweige denn Europa. Es wird Zeit, daß die Mandatare der Volkssouveränität, daß die Regierungen der Nationalstaaten diesen Brüsseler Angestellten ihre Grenzen aufzeigen. Auch das sog. EU-Parlament ist keine Volksvertretung und hat keinerlei eigene Legitimation. Es ist ein Scheinparlament, besetzt mit weniger wichtigen bis abgehalfterten Politkdarstellern. Auch hier müssen selbstbewußte Nationalstaaten mal Schluß machen mit dem Kasperle-Theater und nötigenfalls die Verträge aus ihrer genuinen Machtvollkommenheit heraus ändern. Die Nationalstaaten bilden EU und Europa, sonst niemand.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.