Die Morgenlage am Freitag

(News-Redaktion) Inzwischen soll es 31 Tote bei den Protesten im Iran gegeben haben und der Justizchef will “hart durchgreifen”, Russland beginnt mit den “Referenden” in den besetzten Gebieten, deutsche Politiker fordern Asyl für russische Kriegsdienstverweigerer, in Iserlohn ist ein 16-jähriger terrorverdächtiger Islamist festgenommen worden, Experten erwarten mindestens drei Quartale der Rezession und Spanien will die Inflation mit einer Reichensteuer bekämpfen.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.