Fundstück: Sven, Ska und die Antifa

(Fundstück von Robert von Loewenstern)

Nicht ganz neu und trotzdem brandaktuell: Franziska Keller, grüne Spitzenkandidatin für die EU-Wahl, sympathisiert mit „Linksextremisten, insbesondere aus dem gewaltorientierten Spektrum“ (Bundesamt für Verfassungsschutz). Zusammen mit ihren EU-Kollegen Terry und Jan (die aus dem grünen Fremdschäm-Video) präsentierte „Ska“ 2014 ein großes Antifa-Transparent im EU-Parlament und twitterte das Foto anschließend stolz in die Welt. Sven Giegold, Mitgründer von Attac-Deutschland und Kellers Co-Spitzenkandidat, hat damit keinerlei Probleme. AfD-Kandidat Jörg Meuthen konfrontierte den Grünen am Dienstag bei einer ZDF-Diskussion (hier ab 1:27:24) mit der Nähe Kellers zu militanten Verfassungsfeinden. Giegolds Reaktion: „Na und?“

• Weiterlesen •