System-Medien: Sind die Links-Grünen angezähltes Bauernopfer des Great-Resets?

Von ELMAR FORSTER |Wer ein wenig vergleichende Medienanalyse betreibt, kann einen Meinungsumschwung in Richtung anti-links-grüner Berichterstattung erkennen. Nicht umsonst lautet eine Theorie betreffend des sogenannten Tiefen Staates, dass sich dieser, naive und mediengeile Politiker nur mehr als Staffage für seine Fassaden-Demokratie hält. Die dann, wenn der Druck gegen das „System“ und den jetzigen Great Reset zu groß wird, jene fallen lässt, um aber an der großen Agenda weiter zu nesteln.

Sind die Grünen als Vorreiter des Großen Umbau angezählt? Bläst das Flaggschiff der Boulevard-Systempresse, die Bild, den ersten Fanfarenstoß zum Halali?

„So wird Energie bald unbezahlbar: Wie grüne Ideologien eine bessere Zukunft verhindern“ (Bild)

Solch schaum-ungehemmten Töne spuckte die Systempresse bisher nur gegen „Klimaleugner“:

„Deutschland vor dem Energie-Kollaps!

Atomausstieg! Kohleausstieg! Fracking-Verbot! Experten warnen: Die rot-grüne Alles-muss-weg-Ideologie der Ampel-Regierung bringt Deutschland an den Rand des Zusammenbruchs.

Schon jetzt explodieren die Gas-Kosten. Noch schlimmer: Die Strompreise an der Börse haben sich fast verzehnfacht!

„Dennoch halten die Grünen und ihr Wirtschaftsminister Robert Habeck (52) am Mantra des Komplett-Ausstiegs aus der Atomkraft fest – der Streit spaltet aktuell sogar die Regierung.“ (Bild)

In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.“ (Zitat wird Franklin. D Roosevelt zugeschrieben)

Langsam jedenfalls scheint es auch Vorzeige-Haltern aus den Reihen der Global-Leaders, aus der Kaderschmiede des Weltwirtschaftsforums von Klaus Schwab, mulmig zu werden… So wunderte sich etwa die, auf einer Kokain-verdächtigten Party erwischte, finnische Global-Leader-Ministerpräsidentin Sanna Marin ungläubig verdutzt…: Sie hätte gehofft, dass diese „Bilder nicht durchsickern würden.“ (ch.min) Jetzt kann sie sich ja mal Gedanken machen, wer von ihren Party-Freunden ein Spion gewesen sein könnte… Um auf diese Weise zu einer Verschwörungstheoretikerin zu mutieren.

Angst:  Ein gar nicht so schlechter Ratgeber

„Angst und Panik der Herrschenden und Mainstream-Medien vor künftigen Protesten“ (UNSER MITTELEUROPA berichtete)

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_buch@yahoo.com>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.

 

 

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.