MigrationZahl der versuchten illegalen Grenzübertritte in Ungarn verdoppelt

Migranten in Serbien an der Grenze zu Ungarn: Die Regierung in Budapest will den Grenzschutz verstärken

Die ungarische Regierung verzeichnet seit Beginn des Jahres rund 145.000 versuchte illegale Grenzübertritte. Damit hat sich die Zahl im Vergleich zu 2021 mehr als verdoppelt. Speziell ausgebildete Sicherheitskräfte sollen nun die Befestigungsanlage zu Serbien und Kroatien verteidigen.

Dieser Beitrag MigrationZahl der versuchten illegalen Grenzübertritte in Ungarn verdoppelt wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.