Kommentar zu Estland entfernt Sowjetdenkmäler von Fritz aus Fritzlar

Als Antwort auf Paulinaroth.

Sie versuchen, die massenhaften Verbrechen sowjetischer Soldateska zu relativieren, indem Sie pauschal die westlichen Armeen ähnlicher Greueltaten bezichtigen. Einem ähnlichen Ausbruch von roher Gewalt, die sich über schutzlosen deutschen Frauen vergriff, ist im Westen aber nur von der französischen Soldateska zu berichten, von Briten und Amerikanern aber nicht. Viele deutsche Frauen ließen sich freiwillig auf die Avancen der spendablen Amis und Tommys ein. Meine erste Begegnung mit einem amerikanischen Soldatenauf dem Bauernhof, wo meine Familie evakuiert war, bestand darin, daß mir eine schwarzer Soldat Schokolade gab, obwohl er das gar nicht durfte. Weder meine Mutter noch meine Schwester, noch die Bäuerin sind vergewaltigt oder auch nur belästigt worden. Gefährlich waren die damals befreiten Fremdarbeiter. Übrigens verbindet Russen und Franzosen noch ertwas: Sie müssen zur Stabilisierung ihres Selbstbewußtseins jedes jahr am 8. bzw. 9. Mai die deutsche Kapitulation mit großen Paraden feiern. Französische Siegesmale gibt es wohl nicht in Deutschland.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.