Kommentar zu SPD im Panikmodus: Montagsdemos pfui! von Zweifler

„Parteitaktik, Profilierungssucht und billiger Populismus helfen jetzt niemanden“
Für Ole Scholz hat es bis zum Bundeskanzler geholfen.Den blassesten Kanzler, den dieses Land jemals hatte. Scholz „steht“ immer nur daneben, wenn andere wichtige Entscheidungen treffen. Neben Joe Biden als der im weißen Haus das Ende von Nord Stream 2 bekannt gab, als ob diese Pipeline in den USA endet. Neben dem „Palestinenser Präsident“ Abbas als dieser im Bundeskanzleramt den Holocaust relativierte.
Nur um mal Beispiele zu nennen. Scholz steht immer wie ein dummer Junge im Matheunterricht daneben und bekommt den Mund nicht auf. Gerade im Fall Abbas hätte Scholz die nötigen Cochones in der Hose haben müssen und diesen „Präsidenten“ eines nicht existierenden Staates raus werfen sollen. Und zwar nicht aus dem Kanzleramt, sondern vor laufenden Kameras aus Deutschland.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.