“Ukrainer” soll mehrere Mädchen und Frauen belästigt haben

Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Gegen den Mann hatte auf Facebook am Wochenende eine regelrechte Hetzjagd stattgefunden. Eine Warnung und ein Bild von dem jungen Mann wurden auf den Plattformen übers Wochenende mehr als 1000 Mal geteilt. Das hatte die Polizei zum Anlass genommen, am Montag selbst Informationen zu dem 25-jährigen “Ukrainer” bekannt zu geben.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.