Kusel-Prozess: Beamte bewerten Aussage des Mitangeklagten als glaubwürdig

Andreas S. neben seinem Anwalt im Gericht in Kaiserslautern

Mithäftlinge würden ihn gezielt provozieren, sagte Andreas S. am Freitag vor Gericht. Ermittler berichten unterdessen, dass er mit der Jagdwilderei in vier Monaten einen mittleren fünfstelligen Betrag einnahm.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.