Kommentar zu Habeck ist der Null-Minister – viel reden, null handeln von Juergen Schmidt

Auch hier wieder der Denkfehler, die Politiker seien „inkompetent“. Nein, alles läuft nach Plan. Es ist Vorsatz.
Deutschland wird gerade deindustrialisiert. Durch Zerstörung der gesicherten Energieversorgung zu günstigen Konditionen. Wirtschaft verunmöglichen. Investitionen werden jetzt schon nicht mehr in Deutschland getätigt. Wer wird auch noch hier eine Fabrik bauen, bei astronomischen Energiekosten, bei obendrein drobendem Blackout und Gasstopp? Der Zug ist schon abgefahren.
Die USA machen gerade einen Konkurrenten in der globalen Wirtschaft platt. Uns. Die GRÜNEN verwandeln aktiv unser Land in ein Nordkorea 2.0, um ihre „Klimaziele“ einzuhalten. In Pjöngjang sitzen die Menschen auch im Mantel auf Arbeit, stehen Schlange an der Bushaltestelle oder sind ansonsten mit dem Fahrrad unterwegs. Das mindert zweifellos den CO2-Ausstoss, und darum gehts.
Habeck sondert derweil Nebelwolken ab, damit die Bürger nicht checken, was gerade vor sich geht. Es läuft.
Und Roland Tichy zerbricht sich den Kopf, warum die Regierung nicht „die Probleme“ löst. Aber die Zerstörung des Wirtschaftsstandortes Deutschland ist kein „Problem“ für die GRÜNEN.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.