In mehreren deutschen StädtenProtest gegen Gas: „Klimaschützer“ kippen Farbe in Brunnen

Die Polizei sichert den Brunnen im Innenhof des Rathauses, nachdem Extremisten von Extinction Rebellion eine grüne Flüssigkeit in das Wasser geschüttet haben.

Im Namen des Klimaschutzes kippen heute Morgen linke Protestierer in mehreren Städten grüne Farbe in Springbrunnen. Grund: Die Gasnutzung der Deutschen sei „neokoloniale Ausbeutung“.

Dieser Beitrag In mehreren deutschen StädtenProtest gegen Gas: „Klimaschützer“ kippen Farbe in Brunnen wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.