Kommentar zu FDP stimmt Bürger auf Sanktionen gegen China ein von Johanna Spieth

Als Antwort auf Ernuwieder.

Die USA gelten als sanfter Hegemon, dem man sich gut und gerne unterwirft. Und warum? Weil die materiellen Vorteile in seltsamer Kombination mit einem angeblich hochstehenden Moralkodex den Ausschlag geben. Moral wird uns als angenehm, lustbetont, hedonistisch glücksverheissend verkauft. Einsatz für Menschenrechte, Gender, Völkerrecht, LGBT, Toleranz, Individualismus, Reisefreiheit wird geködert mit neoliberal-marktwirtschaftlichen, zweckutilitaristischenAnreizen, denen auch der Traditionellste und Wertkonservativste unter uns eigentlich einfach nicht widerstehen kann…. Denn der Westen ist eine Droge. Eine Matrix. Ein künstliches Gestell. Der Prophet aus Freiburg seligen Angedenkens – Martin Heidegger – wusste sehr wohl, warum er genau dagegen so leidenschaftlich opponierte – und die autoritären Staaten der Zwischenkriegszeit als das vergleichsweise geringere Übel einstufte. Würde er heute noch leben, wäre er unter den ersten, die ihr Pferd für eine lange und nachhaltige Ostlandreise satteln…

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.