Ex-Verfassungsgerichtspräsident: Bundesstaatliche Ordnung löst sich auf

Laut Verfassung müssen die Bundesländer eine Eigenstaatlichkeit besitzen und dürfen nicht nur bloße Verwaltungsprovinzen des Bundes sein – “In der täglichen Politik wird das aber vielfach als Hindernis gesehen”, so der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier.

Der Beitrag Ex-Verfassungsgerichtspräsident: Bundesstaatliche Ordnung löst sich auf erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

• Weiterlesen •