Hauptverdächtigem im Fall Lügde werden 293 Taten vorgeworfen

Der abgesperrte Campingplatz in Lügde.

Der Hauptverdächtige im Fall des massenhaften Missbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde soll laut Anklage zehn Kinder dutzende Male vergewaltigt haben. Ihm werden außerdem noch weitere Straftaten vorgeworfen.

• Weiterlesen •