Kommentar zu Migranten-Krawalle: AfD erhebt Vorwürfe gegen Regierung von Bärbel

Als Antwort auf Eberhard Schmidt.

Sie haben es auf den Punkt gebracht, Eberhard Schmidt. Es ist eine Grundfrage der Ausländerpolitik. Und auch der Einwanderungspolitik, die hier ja gar nicht vorhanden ist. Offene Grenzen, Zauberwort Asyl und die stattfindende Vollversorgung. Wir haben hier schon lange die Politik der Einwanderung in unsere Sozialsysteme. Die besonders geschätzt und genutzt wird, von Einwanderergruppen aus archaischen Kulturen. Die oftmals dem Islam angehören. Eine Religion und Gesinnung, die intolerant ist und herrschen will. Was daraus geworden ist, sehen wir ja täglich. Den Aussagen in ihren letzten beiden Absätzen, stimme ich voll zu.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.