Kommentar zu Medikament gegen Corona: Kaum einer nimmt es, Experten bezweifeln Wirkung von Maja Schneider

Meiner Erinnerung nach hat die Regierung während der ganzen Plandemie nie sehr großen Wert darauf gelegt, auf die Behandlung mit Medikamenten hinzuweisen oder aber einmal die Pflege des Immunsystems durch jeden Einzelnen von uns – Stichwort „Eigenverantwortung“ – zu erwähnen. Die Impfung aller war das Ziel ganz im Sinne der Politik und der mit ihr bestens vernetzten Pharmaindustrie sowie des WEF und der WHO, und dieses Ziel geben sie nicht auf, allen inzwischen nicht mehr vertuschbaren Impfschäden und Todesfällen zum Trotz. Es ist nur noch unerträglich, wie sehr jetzt wieder für neue Hysterie und Panik getrommelt wird, nur, um vom Totalversagen der Politik abzulenken. Leider funktioniert es bei vielen Menschen immer noch.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.