Neues aus dem Freibad: 250 Personen attackieren Polizei in Berlin-Neukölln

Im berüchtigten Columbia-Freibad in Berlin-Neukölln kam es am Wochenende zu einer Massenschlägerei. Beim Anstehen für eine Rutsche wurde einer jungen Frau die Nase gebrochen. Zuvor hatten Kinder sie mit einer Wasserpistole attackiert – als sie sich beschwerte, wurde sie von einem Mann mittleren Alters attackiert. Die Frau spuckte ihm ins Gesicht, daraufhin schlug dieser sie ins Gesicht.

Der Beitrag Neues aus dem Freibad: 250 Personen attackieren Polizei in Berlin-Neukölln erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.