Gewalttätige Jugendliche: „Kindern Grenzen zu setzen, kommt der Gesellschaft zugute“

Salzgitter: Mitarbeiter der Spurensicherung der Polizei stehen am Tatort an einer Grünfläche, wo eine 15-Jährige vergangene Woche tot aufgefunden wurde.

Nach dem Tod einer Fünfzehnjährigen stehen in Salzgitter zwei Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren unter Mordverdacht. Was passiert mit einem Kind, das eine schwere Gewalttat begangen hat? Ein Gespräch mit dem Leiter eines geschlossenen Heims.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.