Kommentar zu „Er hatte keinen Boden unter den Füßen“ von Gerhard-PC

Walter Rathenau war sein ganzes Leben lang ein echter deutscher Patriot, auch in Punkten, die ihm heute negativ angekreidet werden. Vor allem ist sein Name untrennbar mit dem Vertrag von Rapallo zwischen Deutschland und Sowjetrussland verbunden. „Im Umfeld des Vertrags wurde die Lieferung von Industrieanlagen an Sowjetrussland vereinbart, durch die es die Ölfelder von Baku ohne Unterstützung westlicher Firmen hätte betreiben können. Zudem verpflichtete sich das Deutsche Reich, Lageranlagen und Tankstellen zur Vermarktung russischer Ölprodukte einzurichten. Auf diese Weise plante das Deutsche Reich, die Abhängigkeit von britischen und amerikanischen Ölkartellen zu mindern, die den deutschen Markt beherrschten.“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_von_Rapallo#Vertragsinhalt). Wie sich doch die Zusammenhänge gleichen! Wem wohl hat Rapallo mächtig angestunken?

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.