Covid-«Impfstoffe» von Pfizer und Moderna können das Infektionsrisiko erhöhen

Laut einer neuen Studie bieten zwei Dosen eines der Präparate einen negativen Schutz gegen eine symptomatische SARS-CoV-2-Infektion, während eine frühere Infektion ohne Impfung für eine Immunität von etwa 50 Prozent sorgt. Ein Beitrag von transition-news.org In einer neuen, von Experten begutachteten Studie, wurde die Wirksamkeit der Covid-«Impfstoffe» von Pfizer und Moderna, die natürliche Immunität aus früheren Infektionen […]

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.