Kommentar zu Hunderte Afrikaner überwinden Grenzzaun zu Enklave Melilla von Mesaxonion

Als Antwort auf Fritz aus Fritzlar.

„So wird der deutsche Michel permanent betrogen und eingeseift.“
Die Masseneinwanderung wird gefördert, aber gegenüber den eigenen Wählern und Konsumenten verschwiegen (Verschweigen, Vertuschen, Verleugnen, Verleumden….). Warum eigentlich? Ist die Zustimmung da doch nicht so groß wie immer behauptet wird und beschränkt sie sich tatsächlich nur aufs Virtue Signalling „Melilla ist bunt etc.?

„Das BVerfG läßt uns diesen Dreck trotzdem ausgiebig finanzieren.“
Die GEZ hat bei der Einforderung und Eintreibung der Rundfunkgebühren in der letzten Zeit ordentlich angezogen.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.