Risiken und Nebenwirkungen

Na, waren Sie auch mit Olaf Spargelessen auf dem Wannsee? Gut, das war jetzt kein Schnäppchen (5.000 Euro für zwei Personen), aber wenn Sie zu siebent angerückt wären, hätte es nur 15 .000 Euro für alle gekostet, Inflation schon eingerechnet. Außerdem war es für einen guten Zweck (die Parteikasse der SPD) und steuerlich voll absetzbar für Unternehmen. Der Kanzler redet ja nicht viel und gern, schon gar nicht mit vollem Mund, aber gab’s wenigstens Selfies mit Olaf? Und letzte Frage: Was kostet eigentlich der Heiko jetzt?   Für den Sommer, wenn es den Journos zu warm wird, haben sie das Sommerloch erfunden. Dann kommt jeder Mist ins Blatt, politische Debatten werden nur noch halbherzig geführt, und dann tauchen die Figuren vermehrt in Presse, Funk und Fernsehen auf, die den Großteil des Jahres nicht für ganz voll genommen werden. Und dieses Sommerloch rettete auch Corona-Karl vor der saisonalen Vergessenheit. Der saß doch tatsächlich wieder bei Maischberger.   Was hat die Claudi nur wieder gemacht, dass alle böse mit ihr sind? Wenn wir es genau verstanden haben, hat sie nix gemacht, was wir ja prinzipiell für die beste Art ihrer Tätigkeit halten.   Ford sagt schon mal Tschö mit „ö“ und macht sein Werk in Saarlouis dicht. Die Spanier bauen auch hübsche Elektroautos und billiger sind sie außerdem. Der Wirtschaftsminister konnte sich leider nicht persönlich kümmern, denn der hat wirklich andere Probleme.   Wussten Sie, dass es in der Türkei eine Gegend gibt, wo Menschen blond und blauäugig sind? Und dass die „Kartoffeln“ („Patates“) genannt werden? Wie nennen die […]

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.