Zinswende oder Euroende? Die EZB zwischen Pest und Cholera

(Gastautor) Von Marc Friedrich. Die EZB erhöht die Zinsen, und zwar um 0,25 Prozent auf jetzt 0 Prozent. In der Vergangenheit bekämpfte man steigende Inflationsraten mit höheren Zinsen – doch die Währungshüter in Frankfurt starten lieber eine Verzweiflungstat.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.