Affenpocken: Quarantäne oder „Euthanasie“ für Haustiere

Das Europäische Zentrum für Seuchenbekämpfung fordert: Isolation der Haustiere von Bürgern, die mit Affenpocken infiziert sind. Auch deren Liquidierung will man nicht ausschließen. In dem Buch „Wir töten die halbe Menschheit“ enthüllen Eileen DeRolf und Jan van Helsing noch schrecklichere Pläne. Hier mehr erfahren. Wenn die Behörden wieder einmal Fehlalarm ausrufen, müssen die Bürger mit Verlust […]

Der Beitrag Affenpocken: Quarantäne oder „Euthanasie“ für Haustiere erschien zuerst auf COMPACT.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.