Weil er über den Islam sprach: Zwei Muslime verprügeln Schwulen

Spannend, wann die woke LGBTQ-Szene endlich kapiert, von wem die eigentliche Gefahr ausgeht: Da er als Schwuler kein Recht habe, über den Islam zu reden, prügelten ihn zwei „Rechtgläubige“ brutal zusammen. Aber klar! Islam ist Friede!

Zwei Unbekannte schlugen am Sonntagnachmittag in einer Gaststätte in der Bremer Innenstadt auf einen 31 Jahre alten schwulen Mann ein. Das meldete die Polizei der Hansestadt am Wochenende. „Auslöser für den Angriff soll die sexuelle Orientierung des Mannes gewesen sein“, berichtet hierzu das Zentralorgan der Homolobby, das Magazin queer.

Der 31-Jährige saß zusammen mit einem gleichaltrigen Freund und einer 28 Jahre alten Freundin in einem Schnellrestaurant am Rembertiring und unterhielt sich mit ihnen über Religion. Zwei Männer am Nebentisch bekamen die Unterhaltung offenbar mit und schrien den Bremer an, dass dieser als schwuler Mann kein Recht hätte, über den Islam zu reden. Das Duo ließ sich nicht beruhigen, schlug auf den 31-Jährigen ein und flüchtete aus dem Lokal. Der Bremer wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Angreifer wurden als etwa 18 Jahre alt und 170 Zentimeter groß beschrieben. „Sie hatten schwarze Haare, einen dunklen Teint und trugen beide schwarze T-Shirts“, heißt es in der Polizeimeldung. „Einer hatte eine Cap auf.“

Hass und Hetze von Muslimen gegen Schwule, das habe nichts mit dem Islam zu tun, schallt es sein Jahren bereits aus der woken LGBTQ-Szene, auch wenn das allwissende Wikipedia verkündet, dass „konservative“ Vertreter des Islams für die Auspeitschung, andere für die Steinigung als Strafe für homosexuelle Handlungen plädieren. Dem 31-jährigen Schwulen, dem von zwei Rechtgläubigen im Bremen am Sonntag klar gemacht wurde, was er in diesem Deutschland – das beste, das wir je hatten – noch sagen darf und was nicht, wird es wohl wenig nützen, wenn der Spiegel noch 2016, also auf dem Höhepunkt der muslimischen Massenmigration nach Deutschland, titelte: „Die islamische Welt ist schwuler als du denkst“. (SB)

 

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.