Schröder und Merkel müssen nicht korrigiert und sanktioniert werden

Von KEWIL | Keine Sorge – habe Schröder und Merkel nie gewählt, aber was da derzeit an revisionistischen Forderungen, hasserfüllten Tiraden, nachträglicher Gehirnwäsche und sogar Sanktionen gegen die beiden Ex-Kanzler abläuft, erinnert doch stark an kommunistische Schauprozesse und ihre perversen Auswüchse. Was ist passiert? Kurz, zu kurz vielleicht, nach seiner Kanzlerschaft 2005, während der Hartz […]

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.