Wann kommt die Zinswende? EZB-Chefin lässt Europa zappeln

Andeutungen, nichts als vage Andeutungen: So lässt sich der Kurs von EZB-Chefin Christine Lagarde am ehesten beschreiben. Sie kündigt nichts Konkretes an. Irgendwann im Sommer könnte eine Zinswende kommen, heißt es von ihr [siehe Bericht »n-tv«]. Die nächsten EZB-Beratungen sollen am 9. Juni und 21 Juli stattfinden.
Bereits seit sechs Jahren, seit März 2016, hält die EZB Europa in der Nullzinspolitik gefangen. Seitdem ist die Inflation mehr und mehr gestiegen. Jetzt raten viele Experten, wie auch Bundesbank-Chef Joachim Nagel, zur Eile. Viele warnen schon vor einer Stagflation, einer Kombination aus Inflation und wirtschaftlicher Stagnation. Das könnte zu massiven Wohlstandverlusten in der Bevölkerung führen.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.