Kommentar zu Kurzer Sommer – grauer Herbst? von Hans-Georg Villy

Eine satirisch aufgearbeitete Analyse. Sehr gut, alles richtig. Den offensichtlich nicht satirisch gemeinten Optimismus von Roland Tichy teile ich allerdings nicht. Trotz immer lauter werdender alternativer Stimmen und fortgesetzter Monagsdemonstrationen reicht das alles nicht aus. Die Wahlen in SH haben gezeigt, dass ein linker Merkelianer und die Grünen haushoch gewonnen haben. Und Herr Merz, als lautstarker „Parteinehmer“ gegen eine Deeskalation des Ukrainekonflikts sowie mit einer Verstetigung und Manifestierung des links/grünen Kurses der CDU hat offenbar eine größere Wählerschaft und die Gunst der MSM zurückerobert. Schaut man sich zudem die Klicks auf YouTube und bspw. Twitter an, wird man feststellen, dass die ÖfR, die etablierten Medien und sogar der umstrittene Böhmermann eine weitaus größere Follower Gemeinde rekrutieren, als die sog. alternativen Medien. Leider! Da ist noch viel Überzeugungsarbeit zu leisten.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.