Schmuggel am Frankfurter Flughafen: Versteckt in Überraschungseiern

Mit Rauschgift-Spürhunden suchen die Zöllner nach geschmuggelten Drogen. (Symbolbild)

Tausende von Schmugglern haben im vergangenen Jahr versucht, ihre Ware vor dem Hauptzollamt Frankfurt zu verstecken. Darunter sind Drogen im Wert von 129 Millionen Euro gewesen, aber auch artengeschützte Tiere und Bargeld.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.