Deutsche Medien: Die ewige „Israelkritik”

(Von Alex Feuerherdt) Aus den israelischen Parlamentswahlen ist Benjamin Netanjahu erneut als Sieger hervorgegangen. Das hat in einigen deutschen Medien zu Kommentaren geführt, die nicht einmal vor NS-Vergleichen und antisemitischen Stereotypen zurückschreckten. mehr hier

WEITERLESEN hier bei ORTNERonline