Israel: Drei deutsche U-Boote – viele Fragen

Israels Ministerpräsident Naftali Bennett bedankte sich diplomatisch-höflich bei seiner „Freundin Angela Merkel und seinem Freund Olaf Scholz“, nachdem die Unterschriften unter das Waffengeschäft in Tel Aviv trocken waren. Aber hinter den Kulissen brodelt es kräftig. Es geht um nicht weniger als um Israels Sicherheit, die bekanntlich „deutsche Staatsräson ist“. Daran hat auch der Neue im Bundeskanzleramt nichts verändert. Zumindest bisher nicht.

Der Beitrag Israel: Drei deutsche U-Boote – viele Fragen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.