Otte kandidiert für die AfD als Bundespräsident

Max „Otte nimmt Nominierung der AfD als Bundespräsidenten-Kandidat an“, obwohl er CDU-Mitglied und Vorsitzender der WerteUnion ist. Die ‚WerteUnion zerlegt sich wegen Vorsitzendem Otte‘, nun wohl endgültig. Hans-Georg Maaßen hat wegen dessen Kandidatur für die AfD bereits seinen Austritt aus der WerteUnion erklärt. „Nach Kandidatur für die AfD: CDU leitet Parteiausschlussverfahren gegen Max Otte ein“, was berechtigt ist und deshalb erfolgreich sein wird. Vielleicht wechselt er dann ganz offiziell zur AfD und unterstützt dort weiter den Höcke-Flügel. Seine Kandidatur ändert auch nichts daran, dass es ‚Wieder übergroße Koalition für Steinmeier als Bundespräsident‘ gibt, obwohl die Union besser einen eigenen Kandidaten bzw. eine Kandidatin aufgestellt hätte.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.