Fundstück: Schon Hegel war ein „Schwurbler“

(Fundstück von Wolfgang Röhl)

Von der Zeitung für Deutschland bis runter zum letzten Käseblatt werden alle, die Skepsis gegenüber der herrschenden Corona-Politik äußern, als „Schwurbler“ geschmäht. Wie sich eine Kampfparole epidemisch verbreitete und warum sie schon immer dazu diente, notwendige Diskurse abzuwürgen, erklärt ein Aufsatz im „Philosophie Magazin“.                                                         

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.