70 Menschen verletzt: Mindestens 29 Tote nach Massenpanik in Liberia

Menschen versammeln sich nach der Massenpanik vor einem Krankenhaus in Monrovia.

In der liberischen Hauptstadt Monrovia sind am Donnerstag 29 Menschen bei einer Massenpanik ums Leben gekommen. Augenberichten zufolge war wegen bewaffneter Handtaschendiebe Panik in einer Menschenmenge ausgebrochen.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.