Kryptodienst Anom: Dürfen die Beweise gegen Drogenhändler vor Gericht verwertet werden?

Durch Anom entdeckt: Cannabis-Plantage in Hessen

Mit dem Kryptodienst Anom stellte das FBI eine Falle, durch die weltweit Hunderte Drogenhändler festgenommen werden konnten. Aber sind die so erhobenen Beweise vor deutschen Gerichten verwertbar?

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.