Gangster-Rapper Gzuz gesteht Vorwürfe in Berufungsprozess zum Teil

In der Verhandlung am Montag bestritt Gzuz, die in seiner Wohnung gefundenen Drogen besessen zu haben, mit Ausnahme eines Tütchens Marihuana.

Im Prozess gegen Rapper Gzuz hat der Angeklagte am Montag ein Teilgeständnis abgelegt. Demnach habe er im März 2020 nach einer Neunzehnjährigen geschlagen. Andere Vorwürfe bestritt der Dreiunddreißigjährige allerdings.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.