Kommentar zu Boris Palmer – Mit Angriffen gegen Ungeimpfte zur dritten grünen OB-Kandidatur? von 4Frankie

Hoffentlich kandidiert eher auch ohne Unterstützung der Partei „Die Grünen“ oder gerade deshalb. Dann können Sich deren Anhänger schön öffentlich zerfleischen und mit Schmutz bewerfen, da bleibt immer etwas hängen. Und den Tübinger Bürgern ist bei Ihrer Wahlentscheidung zu wünschen, daß sie sich selbst nicht verzwergen sollten und keine kleine Despoten wählen sollten (wobei in Tübingen so viele Beamte und sonstige grün Infizierte herumlaufen, daß dieser Wunsch sicher ungehört verhallen wird).

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.