Kommentar zu Das Corona-Dilemma der FDP von CE___

@ sokrates9

Sie haben auch bei den sogenannten “Grippe”-Impfungen, also konkret, Influenza-Impfungen, dasselbe Problem.

Das ist ja genau der Grund warum auch nach Jahrzehnten des Investierens von viel Geld und Hirnschmalz auch noch keines der Influenzavirenstränge “besiegt”, konkret ausgerottet, ist.

Ditto ebenfalls eine “Grippeerkrankung” hervorrufende Adenoviren und Rhinoviren.

Und mit dem Wissen- und Erfahrungsstand von heute ist jeglicher Impfzwang abzulehnen, auch wenn ein Impfstoff 100% wirksam sein sollte.

Der Super-Gau mit den Coronainjektionsstoffen zeigt ja dass man diesen rechtspolitischen und gesellschaftspolitischen Dammbruch eines Impfzwanges, konkret einer behördlich aufoktroyierten Körperverletzung, NIE zulassen darf.

Gib gestern den kleinen Finger hin (Impfzwang für einen wirksames Impfstoff), und dir wird heute der ganze Körper ausgerissen (Forderung eines Impfzwanges mit einer unterprobtem Technologie, schlechten und nicht wirksamen Produkt, gegen ein gesamtgesellschaftlich harmloses Virus).

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.