Um Klausur zu verhindern: 16-Jähriger schickt Bombendrohung an Schule

Die Drohung löste Mitte November einen Polizeieinsatz aus. (Symbolbild)

Mitte November löste eine Bombendrohung einen Polizeieinsatz an einem Berufskolleg in Hamm aus. Nun ist klar: Ein 16-Jähriger hatte den Drohanruf getätigt, weil eine Bekannte sich um eine Klausur drücken wollte.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.