Berliner Gastronomen: Gratis-Kaffee für Ungeimpfte

Ein Zeichen von Menschlichkeit in Zeiten der Diktatur: In der Hauptstadt soldarisieren sich Cafés mit den Ausgegrenzten. Warum Ungeimpfte fälschlicherweise zu Sündenböcken erklärt werden, lesen Sie in unserer Dezember-Ausgabe mit dem Titelthema „Der große Impf-Betrug“. Hier mehr erfahren. Diktatorische Maßnahmen selektieren nicht nur bestimmte Bevölkerungsgruppen aus. Sie unterteilen auch die Nichtbetroffenen: in Übereifrige, in Mitläufer […]

Der Beitrag Berliner Gastronomen: Gratis-Kaffee für Ungeimpfte erschien zuerst auf COMPACT.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.