„Montagsspaziergänge“Innenminister Wöller: Sachsen dürfen gegen Notverordnung demonstrieren

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) weist Kritik zurück, er sei zu nachsichtig mit den Gegnern der Corona-Politik umgegangen. Die Versammlungsfreiheit sei eingeschränkt, aber nicht abgeschafft, betont er. Seit Wochen wird in dem Land gegen die Maßnahmen demonstriert.

Dieser Beitrag

„Montagsspaziergänge“

Innenminister Wöller: Sachsen dürfen gegen Notverordnung demonstrieren

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.