Kommentar zu Integrationskurse: Rechnungshof kritisiert Anlaufschwierigkeiten und geringe Auslastung von Arni Wf

@Artikel: „Dazu gehören beispielsweise anerkannte Asylbewerber.“
Warum sollen Asylbewerber in einen Integrationskurs?
Ziel des Asyls ist ein (möglichst kurzer) Aufenthalt, um dann in die Heimat zurückzukehren.
Ein Sprachkurs ist nicht verkehrt, aber „Integrationskurs“ hebt mMn den Asylbewerberstatus auf …
Wir sollten, wie die AfD das von Anfang an gefordert hat, die Begriffe „Asylbewerber“, „Migrant“, „Flüchtling gemäß Genfer Flüchtlingskonvention“ usw. SAUBER trennen und erst dann einordnen / urteilen.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.