Kommentar zu Europäischer Gerichtshof: Polen muß täglich eine Million Euro Zwangsgeld zahlen von HvH100

Als Antwort auf Peter Ehrlich.

Guten Tag Herr Ehrlich,

im Gegensatz zu Großbritannien, das als Nettozahler in 2019 noch 6,8 Mrd. EUR an die nicht demokratisch legitimierte EU zahlte, empfing Polen im gleichen Jahr rund 12 Mrd. EUR, was mehr als 2 % de BIP ausmacht. Deshalb weint GB der EU keine Träne nach und Polen wird kuschen.

Die Polen werden schön brav zahlen und jede weitere Kröte schlucken – gibt es halt 0,365 Mrd. EUR weniger pro Jahr. Austreten werden die Polen wegen dieser Lappalie gewiss nicht, da sein Wirtschaftswachstum nicht unerheblich von den westlichen Nachbarn finanziert wird.

Des Weiteren hetzt das Land kontinuierlich gegen die Russische Föderation und bettelt um die rechtswidrige Stationierung von NATO Streitkräften.

Also – viel Lärm um nichts.

Viele Grüsse

HvH

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.