Kommentar zu Wolfgang Kubicki: Vom Hahn im Korb zur Quote im Bundestagspräsidium von Manfred_Hbg

Zitat: „der einzige Mann unter fünf Frauen im Bundestagspräsidium“

> Öhm, fehlt hier nicht mit Blick auf das weiblich aussehende Klientel die kleine -ach so wichtige- Bezeichnung „w/d“ ??

~~~~~

Wenn ich mir so obiges Bild und hier besonders die Vizepräsidenten. Deutschland-Hasser und Quotenfrauen(w/d) P.Pau(SED), die ach so chick gekleidete C.Roth(Grüne) und dann auch noch jene A.Özoguz(SPD) ansehe und hier dann auch an A.Özoguz beiden >radikalislamischen< Brüder “Yavuz und Gürhan denke, dann verliere ich auch nach den vorausgegangenen parlarmentalischen Mißständen nun entgültig den Glauben an unsere Demokratie und empfinde nur noch zutiefs eine Scham für unseren Bundestag.

Es ist doch einfach nur noch völlig irre das eine C.Roht zum Beispiel neben ein Plakat hermarschiert auf dem “Deutschland, du mieses Stück Scheiße” zu lesen ist und dann auch noch wiederholt als Vizepräsidentin(w/d) in den Bundestag gewählt wird. Und noch schlimmer wird es, wenn nun auch noch eine Aydan Özoguz(SPD) als Vertretung für den Bundestagspräsidenten auf den Stuhl gehieft wurde während sie als Muslime zum Beispiel die Kinderehe(/-sex) NICHT ablehnt, mit der deutschen Kultur NIX anfangen kann UND ihre beiden Brüder dann auch noch der islamistischen Szene zuzuordnen sind. Wobei man bei diesen Deutschland hassenden Quotenfrauen dann nicht auch die P.Pau aus der Mauermörderpartei SED übersehen sollte.

Der Akt der Heuchelei!
UND mit Blick auf nun auch diesen neu gewählten(oder doch schon vorweg zwischen den Altparteienclub abgesprochenem?) Vizepräsidenten und politischen Peinlichkeiten, nehmen sich diese lupenreinen “Demokraten der Altparteien heraus die vorgeschlagenen AfD’ler abzulehnen??

P.S.
Ich hoffe nur, die AfD kommt hier bloß NICHT auf die Idee nun auch noch eine Quotenfrau einsetzten zu wollen und somit diesen “Demokraten” der Altparteien nachzugeben..

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.