Schütze von Parkland-Schulmassaker bekennt sich schuldig

Der Schütze bekannte sich vor Gericht schuldig. (Archivbild)

Der Angreifer einer Schule in Florida hat vor Gericht alle ihm vorgeworfenen Taten zugegeben. Er tötete im Februar 2018 17 Menschen an einer High School in Parkland und verletzte 17 weitere. Nun droht ihm die Todesstrafe.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.