Wirtschaftsexperten: Deutsche sollten sich von ihrer Abhängigkeit von China lösen

Die politischen Machenschaften und Unberechenbarkeit der Kommunistischen Partei Chinas, die geringe Rechtssicherheit, die Unsicherheit in der Stromversorgung, die Schwankungen des chinesischen Marktes, die drohende Immobilienkrise: Es gibt viele Gründe, mit seinen Investitionen in China vorsichtig zu sein.Wie jetzt selbst die Tagesschau berichtete, warnen immer mehr Wirtschaftsexperten davor, sich wirtschaftlich allzu sehr auf China als Markt zu verlassen. Im Zuge des wachsenden chinesischen Patriotismus würden ausländische Unternehmen immer häufiger benachteiligt werden. Außerdem drohe durch die Immobilienkrise auch eine Investitionskrise: Immer mehr Chinesen würden ihr Geld zusammenhalten und weniger für den Konsum ausgeben.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.