Scholz, Baerbock und Lindner empfehlen Ampel-Koalition

Nun ist endlich ausgesprochen, was schon erwartet war: Olaf Scholz (SPD), Annalena Baerbock (Grüne) und Christina Lindner (FDP) sind nach den Sondierungsgesprächen zur Einschätzung gekommen, dass eine Ampel-Koalition gut möglich sei [siehe Bericht »n-tv«]. Daher sollten nun konkrete Koalitionsverhandlungen beginnen.
Olaf Scholz sprach von einem »sehr guten Ergebnis« der Sondierungsgespräche. Annalena Baerbock sprach davon, dass alle Seiten zu Kompromissen bereit seien. Es gebe »ein Verständnis, das jeder was gibt«. Christian Lindner spricht von neuen »Modernisierungschancen«.
Nach dieser Empfehlung der Parteispitzen geht der Stab nun weiter an die jeweiligen Parteigremien. Wenn diese ebenfalls ihre Zustimmung geben, stehen den rot-grün-gelben Koalitionsverhandlungen keine Hindernisse mehr im Weg.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.